LASIK (Laser-Keratomileusis)

Eye Treatments

Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, alles klar zu sehen, ist die LASIK (Laser-Keratomileusis) vielleicht die perfekte Lösung.

Dieses Verfahren dauert nur 10-15 Minuten. In der ersten Phase wird mit einem speziellen mechanischen Mikrokeratom die oberste Schicht der Hornhaut, eine Art Hornhautlamelle, abgetrennt, woraufhin der Excimer-Laser auf die inneren Schichten der Hornhaut einwirkt und ihre Form verändert.

Mit jedem Impuls wird eine Schicht von etwa 1/500 der Dicke eines menschlichen Haares abgetragen – mit dieser Präzision erzielen Sie ein perfektes Korrekturergebnis. Am Ende des Eingriffs wird der Hornhautlappen in die gewünschte Krümmung gebracht und verschließt sich zuverlässig selbst.

Vorteile der Methode: Vor der Erfindung dieser Technik wurde die Laserkorrektur ohne Flapseparation durchgeführt, die Gewebeverdampfung erfolgte von der äußeren Schicht der Hornhaut. Der Heilungsprozess nach solchen Eingriffen war ziemlich lang und schmerzhaft.

Vorteile der LASIK-Laserkorrektur: Die Ergebnisse sind perfekt vorhersehbar und stabil, die Rehabilitationszeit ist kurz, der Eingriff ist nahezu schmerzfrei, die Beschwerden während der Erholungsphase sind minimal. Die Laserkorrektur nach der LASIK-Technik wurde erstmals 1989 durchgeführt und ist bis heute die weltweit beliebteste.

Alles, was Sie über das Augenlasern wissen müssen, einschließlich Nachbehandlung und Heilungsprozess, oder kontaktieren Sie uns!

LASIK (Laser-Keratomileusis) in meiner Nähe Istanbul Türkei

FAQ

Was ist eine LASIK-Augenoperation?

Die Laser-Assisted in Situ Keratomileusis ist ein chirurgisches Verfahren zur Korrektur von Sehfehlern wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus. Dabei wird die Hornhaut, die klare Vorderfläche des Auges, mit einem Laser neu geformt, um den Lichteinfall ins Auge und die Fokussierung auf die Netzhaut zu verbessern.

Wie wird eine LASIK-Operation durchgeführt?

Bei der LASIK-Operation wird das Auge mit Tropfen betäubt, eine dünne Hornhautlamelle erzeugt, die Hornhaut mit einem Laser neu geformt und die Lamelle neu positioniert. Der Eingriff dauert in der Regel etwa 10 bis 15 Minuten pro Auge.

Sind Lasik-Operationen sicher?

Die LASIK-Operation gilt allgemein als sicher und hat eine hohe Erfolgsquote.

Ist die LASIK-Operation das Risiko wert?

Ja, das Risiko kann sich für Personen lohnen, die das Verfahren gründlich mit ihrem Augenarzt besprochen haben. Sie sollten sich der möglichen Risiken bewusst sein und den starken Wunsch haben, ihre Abhängigkeit von Brillen oder Kontaktlinsen zu verringern oder zu beenden.

Kontaktieren Sie uns jetzt, falls Sie Fragen haben!

Kostenfreie Anfrage








    Erhalten Sie Ihre kostenlose Beratung

    Nach oben scrollen