Impaktierter Zahn

Impaktierter Zahn

Dental Treatments

Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, wieder unbeschwert lachen zu können, ist die Behandlung von Impaktzähnen die beste Wahl für Sie.

Ein impaktierter Zahn ist eine Zahnerkrankung, bei der der Zahn nicht oder nur teilweise aus dem Zahnfleisch austritt. Dieses Problem tritt in der Regel bei Weisheitszähnen (dritten Backenzähnen) auf, kann aber auch andere Zähne im Mund betreffen.

Wenn er nicht behandelt wird, kann ein impaktierter Zahn erhebliche Schäden an den umliegenden Nerven, Knochen und sogar an den benachbarten gesunden Zähnen verursachen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich in Behandlung begeben, wenn Sie dieses Problem vermuten.

Die gute Nachricht ist, dass es wirksame Behandlungsmöglichkeiten für einen impaktierten Zahn gibt. Ihr Zahnarzt oder Kieferchirurg kann Ihnen empfehlen, den betroffenen Bereich zu entfernen, um die Beschwerden zu lindern und weitere Komplikationen zu vermeiden.

Alternativ kann eine kieferorthopädische Behandlung erforderlich sein, um Platz für den betroffenen Zahn zu schaffen, damit er auf natürliche Weise wachsen kann, ohne an anderer Stelle in Ihrem Mund Schaden anzurichten.

Alles, was Sie über Zahnbehandlungen wissen sollten, einschließlich Preis, Nachsorge und Heilungsprozess, finden Sie hier. Oder kontaktieren Sie uns direkt jetzt!

Impaktierter Zahn

FAQ

Wie erkennt man, ob ein Weisheitszahn durchgebrochen ist?

Durchgebrochene Weisheitszähne können verschiedene Anzeichen und Symptome aufweisen. Schmerzen und Unwohlsein im hinteren Teil des Mundes, insbesondere um den betroffenen Bereich herum, sind häufige Anzeichen. Schwellungen, Rötungen und Empfindlichkeit des Zahnfleischs in der Nähe des betroffenen Zahns können ebenfalls auftreten. Den Mund vollständig zu öffnen oder den Kiefer zu bewegen, kann schwierig und schmerzhaft werden. Auch der Kiefer kann steif sein oder schmerzen. Durchgebrochene Weisheitszähne können zu anhaltendem Mundgeruch oder einem unangenehmen Geschmack im Mund aufgrund von Infektionen oder eingeklemmten Nahrungspartikeln beitragen. Das Vorhandensein von impaktierten Weisheitszähnen kann Druck auf die Nachbarzähne ausüben, was zu Engständen oder Verschiebungen führen kann. In einigen Fällen können die oberen Weisheitszähne Schmerzen in den Nasennebenhöhlen oder Verstopfungen verursachen. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken oder den Verdacht haben, dass Ihre Weisheitszähne durchgebrochen sind, ist es ratsam, einen Zahnarzt oder Kieferchirurgen aufzusuchen. Sie können eine gründliche Untersuchung, einschließlich Röntgenaufnahmen, durchführen, um das Vorhandensein von durchgebrochenen Weisheitszähnen festzustellen und geeignete Behandlungsmöglichkeiten zu empfehlen.

Was ist ein durchgebrochener Weisheitszahn?

Bei einem impaktierten Weisheitszahn handelt es sich um einen dritten Backenzahn, der nicht vollständig durch den Zahnfleischrand in seine normale Position im Mund durchbricht. Dies ist der Fall, wenn der Zahn nicht genügend Platz hat, um richtig zu wachsen. Der impaktierte Zahn kann teilweise oder vollständig im Zahnfleisch oder im Kieferknochen eingeklemmt sein. Es gibt verschiedene Arten von impaktierten Weisheitszähnen, darunter Weichteilimplantate, teilweise knöcherne Impaktate und vollständige knöcherne Impaktate. Durchgebrochene Weisheitszähne können Schmerzen, Schwellungen, Infektionen und Schäden an benachbarten Zähnen verursachen. Sie können auch zu Problemen der Mundgesundheit beitragen. Die Behandlung von durchgebrochenen Weisheitszähnen beinhaltet in der Regel deren chirurgische Entfernung durch einen Zahnarzt oder Kieferchirurgen. Regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen und Röntgenaufnahmen helfen dabei, die Entwicklung und Position der Weisheitszähne zu überwachen, um festzustellen, ob eine Extraktion notwendig ist.

Sind durchgebrochene Weisheitszähne schwieriger zu entfernen?

Durchgebrochene Weisheitszähne können im Vergleich zu vollständig durchgebrochenen Zähnen schwieriger zu entfernen sein. Die Position und der Winkel der Impaktion sowie die Nähe zu den umliegenden Strukturen können die Extraktion komplizierter machen. Möglicherweise sind chirurgische Techniken und spezielle Instrumente erforderlich, und für den Komfort des Patienten während des Eingriffs kann eine Anästhesie oder Sedierung eingesetzt werden. Es ist wichtig, sich von einem Zahnarzt beraten zu lassen, um die beste Methode zur Entfernung von Weisheitszähnen je nach den individuellen Umständen zu finden.

Ein durchgebrochener Weisheitszahn ist schmerzhaft?

Ja, durchgebrochene Weisheitszähne können Schmerzen verursachen. Die Schmerzen, die mit durchgebrochenen Weisheitszähnen einhergehen, sind oft auf den Druck zurückzuführen, den der durchgebrochene Zahn auf die umliegenden Strukturen wie Zahnfleisch, Kieferknochen oder Nachbarzähne ausübt. Entzündungen, Infektionen oder die Entwicklung einer Zyste um den impaktierten Zahn können ebenfalls zu Schmerzen und Beschwerden führen.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt, falls Sie Fragen haben!

Finden Sie die besten Behandlungen und die beliebtesten Zahnärzte und Kliniken

Kostenfreie Anfrage








    Erhalten Sie Ihre kostenlose Beratung

    Nach oben scrollen