Schlauchmagen

Fettleibigkeit

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr gewünschtes Aussehen zu erreichen, ist die Schlauchmagen Operation eine ausgezeichnete Wahl.

Die Magenmanschette ist ein irreversibler bariatrischer Eingriff. Bei der Operation entfernt der Arzt 75 Prozent des Magens. Das bedeutet, dass der Magen die Form eines Schlauches oder einer „Hülse“ annimmt. Er fasst also viel weniger Lebensmittel. Die Magensonde fördert die Gewichtsabnahme, da der Magen deutlich verkleinert wird. Auch die Menge der verzehrten Lebensmittel wird reduziert. Außerdem produziert der Magen weniger Hungerhormone und man will nicht so viel essen.

  • Operationsdauer: 1 Stunde
  • Krankenhausaufenthalt: 2-4 Tage
  • Verlust von Übergewicht: 50-60%
  • Für diejenigen, deren BMI höher als 40 ist.
  • Mögliche Risiken: Blutungen, Infektionen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen, Blutgerinnsel, Gallensteine, Leistenbrüche, Unterernährung

Alles, was Sie über die Behandlung von Adipositas wissen müssen, einschließlich des Heilungsprozesses und mehr, finden Sie hier, kontaktieren Sie uns!

Schlauchmagen in meiner Nähe Istanbul

FAQ

Was ist eine Schlauchmagen Operation?

Die Schlauchmagenoperation oder Sleeve-Gastrektomie ist ein Verfahren zur Gewichtsreduktion, bei dem ein großer Teil des Magens entfernt wird und ein kleinerer, hülsenförmiger Magen zurückbleibt. Dadurch wird die Nahrungsaufnahme reduziert und die Gewichtsabnahme gefördert. Sie wird laparoskopisch durchgeführt und ist ein dauerhafter Eingriff.

Wer kann eine Magenverkleinerung durchführen lassen?

Eine Magenverkleinerung wird in der Regel für Personen empfohlen, die bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehören ein Body-Mass-Index (BMI) von 40 oder höher oder ein BMI von 35-39,9 mit erheblichen Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Die Kandidaten müssen erfolglose Versuche unternommen haben, mit anderen Methoden wie Diät und Sport abzunehmen. Es ist wichtig, dass die Kandidaten im Allgemeinen bei guter Gesundheit sind und keine Krankheiten haben, die das Operationsrisiko erhöhen könnten. Außerdem ist eine langfristige Änderung des Lebensstils erforderlich, z. B. eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung. Die Eignung für eine Schlauchmagen-Operation wird jedoch individuell beurteilt, und eine gründliche Untersuchung durch einen auf Adipositaschirurgie spezialisierten Arzt ist entscheidend, um die Eignung festzustellen und mögliche Risiken und Vorteile zu besprechen.

Ist die Magenverkleinerung sicher?

Die Magenverkleinerung gilt allgemein als sicheres und wirksames Verfahren zur Gewichtsreduktion. Wie jeder chirurgische Eingriff birgt jedoch auch dieser gewisse Risiken und mögliche Komplikationen. Es ist wichtig, die spezifischen Risiken und Vorteile mit einer qualifizierten medizinischen Fachkraft zu besprechen, die Ihre individuellen Umstände beurteilen kann. Im Allgemeinen ist die Magenverkleinerung bei vielen Menschen erfolgreich durchgeführt worden und hat zu einer erheblichen Gewichtsabnahme und einer Verbesserung verschiedener mit Adipositas zusammenhängender Gesundheitszustände geführt.

Wie lange dauert eine Magenverkleinerung?

Die Wirkungen einer Schlauchmagen-Operation sollen lang anhaltend sein. Mit der richtigen Umstellung des Lebensstils und einer entsprechenden Nachsorge kann der durch die Operation erreichte Gewichtsverlust langfristig aufrechterhalten werden. Um die Vorteile des Verfahrens aufrechtzuerhalten, ist jedoch ein kontinuierliches Engagement für einen gesunden Lebensstil erforderlich.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt, falls Sie Fragen haben!

Finden Sie die besten Behandlungen und die beliebtesten Ärzte und Kliniken

Machen Sie eine Reise zum Wohlfühlen, Entspannen und Verjüngen. Entspannen Sie sich in einem der besten Spa-Zentren

Vorbeugung rettet Leben! Holen Sie sich jetzt Ihren Check-up!

Kostenfreie Anfrage









    Erhalten Sie Ihre kostenlose Beratung

    Nach oben scrollen