DHI-Haartransplantation

Hair Transplant

Bei der DHI Haartransplantation werden Haarfollikel entnommen und mit dem Choi Implanter verpflanzt.

DHI Haartransplantation bedeutet Direct Hair Implantation. Bei dieser Methode werden die Haarfollikel einzeln aus dem Spenderbereich entnommen. Anschließend werden sie sofort in die kahlen Stellen implantiert.

Der Unterschied zur FUE Technik besteht darin, dass bei der DHI Technik die Haarfollikel oder Grafts sowohl entnommen als auch direkt mit dem Choi Implanter, einem speziell für diesen Zweck entwickelten Instrument, reimplantiert werden.

Der Choi Implanter ist ein kleines Gerät, das wie ein Stift aussieht. Sie hat eine Hohlnadel im Inneren. Damit wird ein winziger Einschnitt in die Kopfhaut gemacht und gleichzeitig der Haarfollikel eingesetzt.
Bei dieser Technik müssen vorher keine Kanäle geöffnet werden. Dadurch wird das Risiko einer Beschädigung der Follikel verringert. Auch die Überlebensrate der transplantierten Haare verbessert sich.

Einer der Hauptvorteile der DHI Haartransplantation besteht darin, dass im Vergleich zur traditionellen FUE Haartransplantation in einer einzigen Sitzung eine höhere Haardichte erreicht werden kann. Der Grund dafür ist, dass die Haarfollikel näher beieinander implantiert werden können, was zu einem volleren und natürlicher aussehenden Haarkopf führen kann.

Die DHI Haartransplantation wird in der Regel unter lokaler Anästhesie durchgeführt und kann an einem einzigen Tag abgeschlossen werden. In der Regel können Sie das Endergebnis nach etwa 6-12 Monaten sehen.

Die DHI Haartransplantationsmethode eignet sich am besten für Patienten, die ihr Haar verdichten möchten. Sollen die Haarfollikel in größeren kahlen Bereichen platziert werden, wird in der Regel die FUE Methode bevorzugt.

Alles, was Sie über Haartransplantationen wissen müssen, einschließlich Preis, Nachbehandlung und Heilungsprozess, oder kontaktieren Sie uns!

FAQ

Was ist die DHI Haartransplantation?

Bei dieser Methode werden die Haarfollikel einzeln aus dem Spenderbereich entnommen. Anschließend werden sie sofort in die kahlen Stellen implantiert. Die Haarfollikel werden gesammelt und mit dem Choi Implanter implantiert.

Ist die Haartransplantation mit der DHI Methode schmerzhaft?

Nein, die DHI Technik ist schmerzlos. Da der Eingriff unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, werden Sie während der Operation keine Schmerzen verspüren. Allerdings können Sie in den ersten Tagen nach der Operation leichte Schmerzen verspüren, die sich mit normalen Schmerzmitteln gut behandeln lassen.

Wie viele Grafts können transplantiert werden?

Mit der DHI Methode können in einer Sitzung in der Regel maximal 2.000-3.000 Grafts transplantiert werden.

Was ist der Unterschied zwischen der DHI- und der FUE-Methode?

Bei der FUE-Methode werden die Transplantate aus dem Spenderbereich entnommen, in eine Flüssigkeit gelegt und verpflanzt, sobald alle Transplantate entnommen wurden. Bei der DHI-Methode werden die Transplantate sofort nach ihrer Entnahme verpflanzt, ohne dass sie in einer Flüssigkeit liegen.

Kontaktieren Sie uns jetzt, falls Sie Fragen haben!

Restore Your Confidence. Hair. Solved., Discover Clinics, Costs, Experts & More!

Kostenfreie Anfrage









    Erhalten Sie Ihre kostenlose Beratung

    Nach oben scrollen